Von Depression und Angst geheilt

Erlebnisbericht: von Depression und Angst Gott geheilt. “Hey zusammen.Ich möchte gerne euch an meiner großen Freude teilhaben lassen ??”

Vor kurzem war Taubertal Festival in Rotenburg.
Da gab es ein “Jesus Zelt” direkt am Zelt Platz wo Leute vom Evangelium erzählt haben.
Und es gab die Gebets Mauer in Rotenburg in der Stadt.
Ich war mit in der Gebets Mauer.
Es war so stark weil oben wurden Mächte gebunden weil wir nicht aufgehört haben zu beten…

Für mich war es auch sehr krass weil ich irgendwann sehr unruhig geworden bin und immer wieder vor die Tür musste und ruhig zu bleiben. Ich hatte Angst das es eine panikattacke werden könnte.

Eine ganz tolle Frau mit sehr viel Weisheit vom Herrn ist zu mir gekommen, wo ich wieder drin war und hat mich gefragt ob sie für mich beten darf. Ich habe klar ja gesagt.

Sie hat noch eine andere tolle Frau dazu geholt. Wir sind dann in den Raum nebenan gegangen.
Ich war immer noch sehr unsicher und unruhig hatte Angst, aber ich wusste nicht wo vor.

Die eine Frau hat einfach angefangen zu beten und ich habe noch mehr Angst bekommen, es hätte nicht mehr viel gefehlt dann wäre es zu panikattacken gekommen.

Sie war aber ganz ruhig und die andere hat meine Hand genommen und sehr beruhigend mit mir geredet.
Das hat mich auch ruhiger gemacht.

Die haben dann gemeinsam für mich gebetet. Und das war richtig gut.
Seit dem hatte ich keine panikattacke mehr. Kann viel länger schlafen, bin viel ausgeglichener und habe unendliche Freunde.

Durch diese Freude die ich bekommen habe, sind bei mir jetzt auch andere Gedanken einfach weg ,wo ich sehr froh bin.

Ich kann gerade die ganze Welt umarmen.

Wo wir zu dritt wieder in den anderen Raum gekommen sind, musste ich tanzen weil ich so viel Freude habe ich habe gelacht und war einfach glücklich.

Einige haben gesagt das sie gesehen haben, dass ich wo ich morgens reingekommen bin zum Gebet eine schwere Last habe.
Aber jetzt sieht man das ich völlig frei bin. Das ist echt cool.

Ich habe immer noch so viel Freude meine Gitarre leidet drunter weil ich gerade jeden Tag Lobpreis mache Gott zu eher.
Ich will Gott gross machen.

Es ist so wertvoll Freude zu haben, wenn man davor das schon lange nicht mehr kannte.

Ich bin froh das ich nicht mehr dieses innere Loch habe wo ich immer wieder reingefallen bin und nie allein raus gekommen bin.

GOTT IST GUT

(Mirjam)

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.